Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Corona-Info Nr. 11: Aktuelle Einschränkungen in Schöneiche

Seit gestern gelten bundesweit erneut erhebliche Einschränkungen des öffentlichen Lebens auf Grund der Corona-Pandemie. DIE LINKE hat nachgefragt, welche Beschränkungen aktuell in Schöneiche gelten.

Auf die Anfrage unseres Fraktionsvorsitzenden Fritz Viertel beantwortete Bürgermeister Ralf Steinbrück (SPD) folgende Fragen:

Frage 1: Plant die SRS GmbH erneut Fahrplananpassungen/-einschränkungen auf der Tramlinie 88?

Antwort: Ich habe bisher keine Kenntnis, ob auf der Tramlinie 88 Fahrplananpassungen/-einschränkungen geplant sind.

Frage 2: Wird die Gemeindebibliothek im November für den Publikumsverkehr geschlossen oder bleibt es bei den bisherigen Maßnahmen zum Infektionsschutz?

Antwort: Die Bibliothek wird (vorerst) nicht geschlossen. Die bisherigen Maßnahmen zum Infektionsschutz werden geprüft und ggf. angepasst.

Frage 3: Werden die Einwohnermeldestelle und die übrige Verwaltung für den Publikumsverkehr geschlossen oder bleibt es bei den bisherigen Maßnahmen zum Infektionsschutz?

Antwort: Die Gemeindeverwaltung bleibt (vorerst) für den Publikumsverkehr - nach Terminvereinbarung - geöffnet.

Ergänzung: Die Terminvergabe ist seit kurzem auch über ein Online-Portal möglich.

Frage 4: Werden das Eltern-Kind-Zentrum und das Kinder- und Jugendzentrum für den Publikumsverkehr geschlossen oder gibt es hier besondere Maßnahmen zum Infektionsschutz, um das Angebot aufrecht zu erhalten?

Antwort: Das Eltern-Kind-Zentrum stellt seine (offenen) Gruppenangebote vorübergehend ein. Das Kinder- und Jugendzentrum schließt, da laut § 16 Eindämmungsverordnung Angebote der Jugendarbeit für Personen ab dem vollendeten 14. Lebensjahr untersagt sind. Die Mitarbeiter werden verstärkt aufsuchende Jugendarbeit im Ortsgebiet durchführen.

 

Sie haben weitere Fragen?

Sie haben Fragen oder Hinweise zu den Maßnahmen gegen die Corona-Pandemie in Schöneiche, die von den offiziellen Stellen bisher nicht oder unzureichend beantwortet worden sind? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an fritz.viertel@linke-schoeneiche.de, wir fragen nach.

Diese Meldung kommentieren:
kontakt@linke-schoeneiche.de