Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen
Aus der Gemeindevertretung

Aufschlag für mehr Zusammenarbeit zwischen Schöneiche, Erkner und Woltersdorf

Die Stadt Erkner und die Gemeinden Schöneiche und Woltersdorf bilden seit Jahren einen gemeinsamen Mittelbereich. Doch die Zusammenarbeit klappt oft nicht. DIE LINKE schlägt nun vor, die gewählten Vertreter*innen aus Erkner und Woltersdorf nach Schöneiche einzuladen, um gemeinsam über mehr Kooperation zu diskutieren. Weiterlesen


Auf zum Endspurt. Linke Bilanz und Schwerpunkte für den Rest der kommunalen Wahlperiode

Bei einer Klausurberatung am 6. Januar haben Mitglieder und parteilose Unterstützer*innen der LINKEN in Schöneiche ihre Schwerpunkte für den Rest der kommunalen Wahlperiode (bis Frühjahr 2019) festgelegt. Außerdem zogen sie Bilanz über die bisherige Arbeit seit der Kommunalwahl im Jahr 2014. Weiterlesen


Sozialausschuss diskutierte über Kinderarmut in Schöneiche

Auf Antrag der Linksfraktion diskutierte der Sozialausschuss der Schöneicher Gemeindevertretung am vergangenen Mittwoch über Kinderarmut. Dabei wurde eines klar: Auch der reiche Berliner Speckgürtel ist keine Insel der Glücksseligkeit. Die Gemeinde hingegen ist gut aufgestellt. Weiterlesen


Landtag stellt zusätzliches Geld für Straßenbahnen bereit

Der Brandenburger Landtag will die Förderung des ÖPNV verbessern und stellt 24 Millionen Euro zusätzlich für die Barrierefreiheit zur Verfügung. Könnte davon auch die Schöneicher-Rüdersdorfer Straßenbahn profitieren? DIE LINKE will offen über Visionen für den ÖPNV in Schöneiche diskutieren. Weiterlesen


Gemeindevertretung will öffentlichen Nahverkehr verbessern

Mobilität ist eine der größten Herausforderung unserer Zeit: Sie sichert den Zugang aller Bevölkerungsgruppen zur Grundversorgung und zu sozialen wie kulturellen Angeboten. Sie ist zudem ein zentrales Handlungsfeld der Klimapolitik. Dabei spielt der öffentliche Nahverkehr eine Schlüsselrolle. Das hat die Schöneicher Gemeindevertretung erkannt. Weiterlesen