25. März 2018

DIE LINKE startet Vorbereitungen zur Kommunalwahl 2019

Fotos: Beate Simmerl

Im Mai oder Juni 2019 finden in Brandenburg Kommunalwahlen statt. Dann wird auch die Schöneicher Gemeindevertretung neu gewählt. Das ist zwar noch ein bisschen hin, aber DIE LINKE will sich darauf schon langfristig vorbereiten: Möglichst viele interessierte Einwohner*innen sollen sich an der Erarbeitung des linken Wahlprogramms für Schöneiche beteiligen können!

In dieser Woche haben Mitglieder und parteilose Unterstützer*innen diskutiert, wie das laufen soll. Ergebnis: Es wird vier Inhaltliche Zukunftswerkstätten geben zu den Themen
(a) Wohnen und Ortsentwicklung
(b) Soziales, Bildung, Kultur und Sport
(c) Mobilität und Verkehr
(d) Umwelt, Wirtschaft, Energie und Verwaltung.


Bei allen Themen soll ein besonderes Augenmerk darauf gelegt werden, wie sich die Menschen selbst aktiv einmischen können. Zudem sollen Vorschläge auch außerhalb der Werkstätten abgegeben werden können, zum Beispiel online. Hier sind die Notizen unserer Diskussion (siehe Fotos).

Die Zukunftswerkstätten werden derzeit vorbereitet. Die Termine sowie die Möglichkeiten, wie Ideen und Vorschläge für das Wahlprogramm eingebracht werden können, werden baldmöglichst bekannt gegeben.

DIE LINKE ist außerdem immer nur so stark wie ihre Mitglieder und Unterstützer*innen. Wer Lust und Interesse hat, uns im Wahlkampf zu unterstützen oder selbst zu kandidieren, schreibt am besten eine E-Mail an kontakt@linke-schoeneiche.de!

 

 

Diese Meldung kommentieren: