8. November 2017

BV 447/2017 - Verkehrsampel an der Kreuzung Schöneicher Straße/Brandenburgische Straße/Dorfaue

Die Kreuzungssituation von Schöneicher Straße, Brandenburgischer Straße und Dorfaue im Ortszentrum ist bereits heute ein Unfallschwerpunkt. Insbesondere der unmittelbar an die Tram-Haltestelle „Dorfaue“ angrenzende Bahnübergang über die Brandenburgische Straße ist für viele Autofahrer*innen eine Herausforderung, wenn zugleich entgegenkommende und andere abbiegende Fahrzeuge beachtet werden müssen. Für die Straßenbahnfahrer*innen birgt die Kreuzung ebenfalls häufig unübersichtliche Situation. Auf der gesamten Tram-Linie 88 ist sie einer der wichtigsten Unfallschwerpunkte. DIE LINKE bringt deshalb einen Antrag (BV 447/2017) in die Gemeindevertretung ein, um die Errichtung einer Ampelanlage an dieser Kreuzung prüfen zu lassen.

Als Reaktion auf den Antrag teilte die Gemeindeverwaltung mit, dass sie dieses Anliegen bereits ohne Beschluss der Gemeindevertretung umsetzt. Die Linksfraktion hat den Antrag daraufhin zurückgezogen.

Der Antrag steht unten zum Download bereit.

 

 

Diese Meldung kommentieren: