11. Juli 2017

Beitragsfreies Kita-Jahr ab Herbst 2018

Die Brandenburger Landesregierung wird ab Herbst 2018 eine zentrale Forderung der Partei DIE LINKE umsetzen: Den Einstieg in die beitragsfreie Kinderbetreuung. Die SPD-Landtagsfraktion stimmte dem nun zu. Aus Sicht des Finanzminister Christian Görke (DIE LINKE) ist dies ein wichtiger Schritt zur kostenfreien Bildung für alle.

"Auf unserem Landesparteitag im März 2017 sagte ich: 'Kita ist Bildung und Bildung darf keine Frage des Geldbeutels der Eltern sein. Deshalb wollen wir, dass jedes Kind in Brandenburg eine Kita besuchen kann und das kostenfrei.' DIE LINKE Brandenburg hat auf diesem Parteitag den Antrag zum Einstieg in die beitragsfreie Kita ab August 2018 beschlossen. Deshalb begrüße ich die Positionierung der SPD-Fraktion, dass wir jetzt gemeinsam die Elternbeitragsfreiheit für ein Kita-Jahr umsetzen. Endlich ist es uns gelungen, den Einstieg in die beitragsfreie Kita festzuzurren. Ab Herbst 2018 wird ein Jahr Kita für jedes Kind in Brandenburg beitragsfrei sein. DIE LINKE hat lange dafür geworben und den Koalitionspartner davon überzeugt", erklärt Christian Görke, Landesvorsitzender DIE LINKE Brandenburg sowie stellvertretender Ministerpräsident und Finanzminister in der rot-roten Landesregierung.

Diese Meldung kommentieren: